"... Dazu schleuderten die Karateka Powerschläge durch die Luft, die ganz ohne Berührung zierliche Ballettschwäne niedersäbelten. Ihre dynamitartig gesteuerte Bewegungsqualität veranschaulichte Orffs aggressive Grundrhythmen bestens."
"... Die Muskeln sind angespannt, in den Augen ist die Intensität zu sehen. Trotzdem folgen die Sportler der Musik mit einer Leichtigkeit als seien der Tanz mühelos und die Anstrengung nicht vorhanden."

Diese Website verwendet ausschließlich zum technischen Betrieb Cookies. Es erfolgt keine Speicherung zu Werbe- und Analysezwecken. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und zum Datenschutz erhalten Sie in unserem Impressum.